12.01.2020: Neujahrsempfang des Maritim Golfclub Ostsee

MGO Neujahrsempfang im Clubrestaurant

Neujahrsempfang des Maritim Golfclub Ostsee am 12.01.2020 im Clubrestaurant der Golfparks.

MGO Neujahrsempfang 2020

Bericht und Fotos von Festwartin Hannelore Schramm.

MGO Neujahrsempfang 2020 - viele leckere HäppchenWann kann man bei einer Veranstaltung von einer Tradition sprechen? Diese Frage stellte der Präsident des GC Maritim Ostsee e.V., Thomas Wachs, beim diesjährigen Neujahrsempfang des Clubs. Hängt Tradition von der Anzahl der Jahre ab oder zeichnet sich Tradition einfach durch wiederholten Besuch von vielen, vielen Gästen ab? Dann kann der Golfclub Maritim Ostsee e.V. frohgestimmt in die Zukunft blicken, denn fast 150 Gäste ließen es sich nicht nehmen der Einladung des Vorstands zu folgen und einige fröhliche Stunden zu verbringen.

Da sich das Restaurant z.Zt. in Winterpause befindet und auch Veränderungen geplant sind, hatten viele fleißige Hände von Damen der Spielgemeinschaft „Seerosen“ und der Herrenspielgemeinschaft „Warnsdorf Eagles“ sowohl für Equipment, als auch für ein reichhaltiges Angebot von Getränken und lukullischen Kleinigkeiten gesorgt.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten, der einen kleinen Rückblick auf das vergangene Golfjahr, aber einen viel wichtigeren Ausblick auf die kommende Saison mit den geplanten Turnier Highlights und einer Einladung zu einer Clubreise nach Berlin und / oder Dresden gab, informierte Clubmanager Dirk Holdorf über die künftige Ausgestaltung des Platzes und die vielversprechenden Veränderungen in der Gastronomie.

Festwartin Hannelore Schramm begrüßte die Gästeschar ebenfalls und bedankte sich für die Unterstützung und das Vertrauen, das Ihr entgegengebracht wurde. Als kleine Überraschung rief sie zu einer Spendenaktion zugunsten der „Klinikclowns Lübeck e.V.“ auf.

Dieser 1985 zuerst in New York und nach weltweiter Verbreitung 2006 in Lübeck gegründete Verein bildet Clowns aus, die an einem Nachmittag pro Woche in der Kinderklinik und der Kinderchirurgie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck schwerkranke Kinder besuchen.

Und wie der Schirmherr des Vereins, Björn Engholm, sagt: „Die Klinik Clowns arbeiten mit dem Scherz gegen den Schmerz“. Die Freude war sehr groß als, gestärkt durch eine Einzelspende, eine Summe von über 1.000 Euro vermeldet werden konnte. An dieser Stelle allen Spendern und Spenderinnen ganz herzlichen Dank.

Der Spruch“ „Wer sich zu groß fühlt für kleine Dinge, ist oft zu klein für große Dinge“, kam bei dem Neujahrsempfang nicht zum Tragen. Denn ob Manager, Doktor, Banker, Lehrer oder Ingenieur keiner war sich zu schade den Besen zu schwingen, Geschirr zu waschen oder ab zu trockenen. Hiermit werden schon Anfang des Jahres alle helfenden Damen und Herren zu „Men and Women oft the Year“ ernannt.

Folgen wir der Ansage des Präsidenten: hoffen wir auf eine lange Tradition der Veranstaltung am Anfang des Jahres.

An den Anfang scrollen