skip to Main Content

8. Pro-Shop-Cup am 06.05.2018 – Sieger und Platzierte

Sieger und Platzierte Pro-Shop-Cup 2018

Fast alle glück­li­chen Gewin­ne­rinnen und Gewinner des 8. Maritim Pro-Shop-Cup 2018.

8. Maritim Pro-Shop-Cup 2018

Bericht von Hanne­lore Schramm, Fotos von Hanne­lore Schramm und Ilka Dammin.

Was für ein Tag, was für ein Wetter, was für ein Turnier. Der Pro Shop des GC Maritim Ostsee hatte einge­laden zu einem Turnier mit viel­fäl­tigen Gewinnen.

Erfreu­lich viele Spie­le­rinnen und Spieler hatten sich einge­funden, um an diesem Turnier teil­zu­nehmen. Sech­zehn Drei­er­fligths, bunt gemischt, star­teten im Abstand von 8 Minuten unter Anlei­tung der neuen Marshallin Agnes um 10.00 Uhr an Loch 1 des Schloß Kurses.

Wie so oft hielten sich die Bälle nicht an die Absichten ihrer Spieler und so musste mancher Ball gesucht werden. Aber das frische Grün der Natur ließ auch das Suchen zu einem früh­lings­haften Genuss werden.

Nach knapp 5½ Stunden hatten alle Flights ihr Pensum gespielt und nachdem man sich erfrischt hatte, konnten Sebas­tian Ritter und Sabine Bücht­mann (Foto) die Sieger­eh­rung vornehmen.

Beson­ders zu erwähnen ist, dass Julius Meins sein Handicap von 9,1 auf 8,7 und Sabine Galaske ihres von 14,2 auf 13,9 verbes­sern konnten. Regina Gille und Heidi Metzner verbes­serten ihr Handicap eben­falls.

Die Sonder­preise für „Nearest to the Pin“ konnten Kurt Chris­tian Kauf­mann und Dagmar Bade mit nach Hause nehmen.

Beein­dru­ckende Weiten erzielten die Gewinner des Sonder­preises „Longest Drive“. Für die Herren Marlon Cars­tens mit 241 Meter und für die Damen Sabine Galaske mit 152 Meter.

Als Brut­to­sieger meis­terte Marlon Cars­tens das Halten der Brut­to­rede souverän.

Die fröh­li­chen Gesichter der Teil­nehmer am Ende der Veran­stal­tung lassen darauf schließen, dass es allen gefallen hat und man gespannt ist auf die nächsten Turniere. Bei der Gele­gen­heit … ein Blick in den Turnier­ka­lender lohnt sich.

Brut­to­wer­tung Damen

1. Sabine Galaske (22 Brutto)

Brut­to­wer­tung Herren

1. Marlon Cars­tens (31 Brutto)

Netto­wer­tung A – HCP Pro – 14,2

1. Andreas Huch (39 Netto)
2. Julius Meins (38 Netto)
3. Manfred Mickeleit(36 Netto)

Netto­wer­tung B – HCP 14,3 – 27,5

1. Annelie Wolf (37 Netto)
2. Andreas Liedtke (35 Netto)
3. Günter Gott­schalk (35 Netto)

Netto­wer­tung C – HCP 27,6 – 54

1. Regina Gille (40 Netto)
2. Heidi Metzner (37 Netto)
3. Sabine Günther (37 Netto)

Sonder­preise

Nearest-to-the-Pin Damen: Dagmar Bade (6,83m)
Nearest-to-the-Pin Herren: Kurt-Chris­tian Kauf­mann (3,32m)

Longest Drive Damen: Sabine Galaske (152m)
Longest Drive Herren: Marlon Cars­tens (241m)

Die komplette Ergeb­nis­liste finden Sie wie gewohnt in unserem Turnier­ka­lender.

Back To Top