skip to Main Content

Hole-in-one für Holger Bünz

Es geschah zwar nicht im Maritim Golf­park, aber .…

Am ersten Tag der Grambek Open 2010 gelang unserem Mitglied Holger Bünz das Kunst­stück, den Ball vom Tee mit nur einem (Hybrid-) Schlag einzulochen.

Kurio­ser­weise wurde an dem 162 m langen PAR 3 auch noch der Nearest-to-the-Pin Wett­be­werb durch­ge­führt und so durfte sich Holger gleich doppelt freuen.

Herz­li­chen Glück­wunsch, Holger!

Back To Top