skip to Main Content

Personalwechsel im Greenkeeping-Team

Colin Atkinson - Head GreenkeeperNach 15 Jahren im Maritim Golfpark Ostsee ist unser Head-Greenkeeper Colin Atkinson auf eigenen Wunsch zu neuen und gleichzeitig alten Ufern aufgebrochen.

Seit März ist er wieder in Diensten der Sommerfeld AG. Für diese war er seit dem Bau unseres Golfplatzes auf unserer Anlage tätig, bevor er dann ab 2011 unser leitender Head-Greenkeeper wurde, nachdem wir mit ihm und den anderen Teammitglieder die Platzpflege in die Eigenregie übernahmen.

Colin kennt somit jeden Grashalm persönlich. Sein Ehrgeiz war immer, einen optimalen Platz herzurichten, was ihm und seinem Team über die vielen Jahre meistens sehr gut gelang.
Dabei hatte man sogar manches Mal das Gefühl, dass der Zustand des Platzes für ihn wichtiger war, als sein eigenes Befinden.

Er war neben vielen anderen Dingen auch dafür bekannt, dass er die Clubmeisterschaften als das sportliches Highlight des Clubs ansah und zu diesem Anlass die Grüns entsprechend „schnell gestaltete“ und dazu auch noch die Fahnenpositionen sehr sportlich platzierte.

Die Bahn 6 des See Kurses müsste in Insiderkreisen eigentlich „Colins Corner“ heißen. Er schaffte immer wieder pünktlich zu den Meisterschaften dieses scheinbar harmlose PAR 3 mit seinem stark ondulierten Grün so herzurichten, dass viele GolferInnen kaum noch wussten wie ihnen geschah, als sie den ersten Putt in Richtung Loch machten.
Colin saß währenddeseen auf Dachterrasse des Bistros mit perfekten Blick auf die „Briefmarke“ und beobachtete verschmitzt schmunzelnd wie die Teilnehmerinnen versuchten, diese sportliche Herausforderung mehr oder weniger souverän zu bewältigten, ohne dabei die Contenance zu verlieren.

Das gesamte Team der Maritim Golfpark Ostsee AG bedankt sich bei Colin Atkinson für das außerordentliche Engagement. Wir wünschen ihm für die nächste Station alles Gute und dass er seine Ziele dort so erreichen kann, wie er sich das vorstellt.

Wir freuen uns aber auch, Ihnen bereits an dieser Stelle Collins Nachfolger vorstellen zu dürfen: Herr Volker Fahrenson wird ab dem 01.05.2017 der neue Head-Greenkeeper im Maritim Golfpark Ostsee.

Herr Fahrenson ist seit 20 Jahren als Head-Greenkeeper tätig. Seine Stationen führten ihn über den GC Timmendorfer Strand, den Golfclub Gut Waldshagen und den GC Bad Salzuflen zum Golfclub Osnabrück-Dütetal.
Ursprünglich kommt Volker Fahrenson aus dem Raum Ostholstein und er freut sich bereits sehr darauf, in Kürze wieder in seiner alten Heimat tätig zu sein.

Wir heißen ihn jetzt schon einmal herzlich im Maritim Golfpark Ostsee willkommen.

Back To Top