skip to Main Content

Saisoneröffnungsturnier am 08.04.2017 – Sieger und Platzierte

Sieger und Platzierte des Saisoneröffnungsturniers „Wenn und hätte” 2017

Gewin­ne­rInnen des Saison­er­öff­nungs­tur­niers „Wenn und hätte” 2017 v.l.: Günter Gott­schalk, Andreas Liedtke, Jasper Dohrn, Holger Kalk, Martin Hoppe, Maren Bubner, Silke Mang, Inga Thomson und Michaela Schmidt-Stohn.

Gelungener Start in die Turniersaison 2017

Bericht und Fotos von Hanne­lore Schramm.

Gut beschirmt können zumin­dest die Gewinner der Sonder­preise beim Eröff­nungst­tur­nier des GC Maritim Ostsee in die dies­jäh­rige Saison starten.

Eine fröh­liche Runde von Golfe­rinnen und Golfern hatte sich einge­funden, um bei einem zünf­tigen Turnier zu testen, ob die im Sommer erlangten Handi­caps noch dem tatsäch­li­chen Leis­tungs­stand entspra­chen.

Um keinen Leis­tungs­ab­fall nach 9 Löchern zu provo­zieren wartete schon eine phan­tas­ti­sche Halfway-Verpfle­gung auf die Turnier­teil­nehmer. Es stellte sich die Frage, so ein tolles Angebot, was kann denn dann noch das Früh­lings­buffet bieten. Die Spie­le­rinnen und Spieler ahnten ja nicht, was Sie im Mulligan erwar­tete.

Doch vorher galt es, ein möglichst gutes Spiel abzu­lie­fern. Dabei muss erwähnt werden, dass einige Spie­le­rinnen und Spieler sich bewusst zurück gehalten haben müssen, damit sie keinem den Preis streitig machten. Nein Spass beiseite, wir wissen alle, heute so morgen so.

Buffet Saisoneröffnung 2017Als alle Flights im früh­ligs­haft geschmückten Mulligan einge­troffen waren, verschlug es ihnen erst einmal die Sprache. Frank Fischer und Daniel Bahrs hatten gezau­bert. Ob Fisch, Fleisch, Garnelen, Geflügel, Obst und Desserts, es blieb kein Wunsch uner­füllt. Und wer kann schon aus einer Melone einen Golf­ball gestalten, einfach toll. Ein ganz, ganz großes Danke­schön dafür.

Bevor das Buffet gestürmt werden konnte, erfolgte die Ehrung der Siege­rinnen und Sieger. Für die nicht ganz perfekte Preis­über­gabe wird um Nach­sicht gebeten.

Brut­to­wer­tung

1. Jasper Dohrn (26 Brutto)

Netto­wer­tung A – HCP Pro – 22,5

1. Holger Kalk (45 Netto)
2. Günter Gott­schalk (44 Netto)
3. Martin Hoppe (40 Netto)

Netto­wer­tung B – HCP 22,6 – 54

1. Inga Thomsen (51 Netto)
2. Silke Mang (44 Netto)
3. Michaela Schmidt-Stohn (40 Netto)

Sonder­preise

Nearest-to-the-Pin: Günter Gott­schalk (4,08m)
Longest Drive Damen: Maren Bubner (181m)
Longest Drive Herren: Andreas Liedtke (221m)

Die komplette Ergeb­nis­liste finden Sie wie gewohnt in unserem Turnier­ka­lender.

Back To Top