Sommernachtsturnier am 26.07.2019

Teilnehmer*innen Sommernachtsturnier 20129

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommernachtsturniers 2019.

Sommernachtsturnier 2019

Bericht und Fotos von Ladies´ Captain Hannelore Schramm.

Die Hitzerekorde purzelten ja nur so und man konnte meinen, der Wettergott wollte der Erde einmal richtig einheizen. Da war ein Turnier in den Abendstunden mehr als willkommen.

Fast vierzig Spielerinnen und Spieler fanden sich am 26. Juli um 18:00 Uhr ein, um ein 9 Loch Turnier mit anschließender Putt Challenge zu spielen. Darunter auch einige Gäste des Maritim Seehotels.

Für einige war es das erste Turnier nach Erlangung der Platzreife und sorgte dadurch für gewisse Aufregung. Aber in Begleitung von erfahrenen Spielern bzw. Spielerinnen legte sich das Herzklopfen schnell.
13 3er Flights spielten den Seekurs. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl starteten die Flights sowohl von Tee 1 als auch von Tee 6.

Nach Beendigung des Spiels ging es auf das Putting Green, wo ein herausfordernder Kurs abgesteckt war. Es galt, den Ball sowohl einzulochen als auch durch spezielle „Blumentore“ zu spielen. Keine einfache Angelegenheit, die aber trotzdem von allen gemeistert wurde. Als Sieger gingen gleichstark mit 15 Schlägen Hartwig Dahlem, Mario Schütt und Patricia Schlüter hervor. Sie wurden mit einem speziellen „winnerball“ mit Lorbeerkranz belohnt. Dabei sei noch erwähnt, dass die Siegerehrung durch die manuelle Ausrechnung von Mens Captain Holger Kalk erfolgte – vielen Dank dafür.

Die Planung sah vor, dass alle Teilnehmer/innen pünktlich nach dem Putten zum Sonnenuntergang um 21.16 Uhr an der liebevoll gedeckten Tafel auf der Terrasse Platz nehmen konnten, was auch gelang.
Unter der Leitung von Nina Kummer und ihrem Team wurde köstliches Fingerfood serviert. Selbst Skeptiker, die Sorge um ihr Sättigungsgefühl hatten, beruhigten sich, nachdem eine Köstlichkeit nach der anderen auf den Tisch kam.

Bei eintretender Dunkelheit illuminierten Lampions die Terrasse und verbreiteten eine stimmungsvolle Atmosphäre, die allerdings beinahe durch den unerwarteten Rauch von bengalischen Feuern schwand. Andererseits konnte man den Eindruck haben, der Rauch wirke wie Lachgas, so fröhlich wurde die Runde. Unter dem Licht von Wunderkerzen und einem Gruppenfoto fand der Abend sein Ende. Bei aller Sorge um das Klima, freuen wir uns auf den nächsten Sommer.

Sommernachtsturnier 2019 - Abendstimmung über dem See Kurs
Sommernachtsturnier 2019 - Fingerfood
An den Anfang scrollen