skip to Main Content

18.05.2017: 510,- € für World Wide Awareness beim Pink Ribbon Turnier der Seerosen

TurnierteilnehmerInnen beim Pink Ribbon Damentag 2017

Die Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer des Pink Ribbon Damen­tages 2017 der Warns­dorfer Seerosen.

Golfen für einen guten Zweck: Offener Pink Ribbon Damentag 2017

Bericht und Fotos von Ladies´Captain Hanne­lore Schramm.

Logo Pink RibbonDie rosa Schleife „Pink Ribbon“ steht heute welt­weit als unver­kenn­bares Symbol im Bewusst­sein gegen Brust­krebs. Ziel ist es, gemeinsam die Sensi­bi­lität für Brust­krebs zu stärken.

Unter diesem Motto stand das Benefiz Golf Turnier der Damen des GCMO. Und nicht nur das, die Farbe Pink domi­nierte den ganzen Tag. Im wahrsten Sinne bis zu den Zehen­spitzen beim Outfit der Teil­neh­me­rinnen.

Selbst das Team des Bistros unter Leitung von Frank Fischer hatte „pink“ zum Thema gemacht. Von der Farbe des Begrü­ßungs­cock­tails bis zum Dessert. Sogar einige Herren unter­stützten das Turnier und hatten es nicht nehmen lassen, sich dem frei­wil­ligen „dress­code“ zu unter­werfen.

Der Wetter­gott hatte den ersten Sommertag für dieses Turnier reser­viert und ließ die Golfe­rinnen und Golfer tüchtig schwitzen. Gute Ergeb­nisse wurden erzielt und 510,- € konnten der Orga­ni­sa­tion „World Wide Aware­ness“ gespendet werden.

Ausführ­liche Infor­ma­tionen zur Brust­krebs-Sensi­bi­li­sie­rungs-Kampagne erhalten Sie auf der Inter­net­seite von Pink Ribbon Deutsch­land.

Sieger und Platzierte Pink Ribbon Damentag 2017 / Chapman Vierer

Brut­to­wer­tung

1. Maren Bubner / Eva Raudszus (19 Brutto)
2. Ange­lika Jung­hans / Gisela Plan­t­haber (14 Brutto)
3. Ingrid Ausborn-Pfeifer / Heidi Metzner  (13 Brutto)

Netto­wer­tung A

1. Maren Bubner / Eva Raudszus (38 Netto)
2. Ange­lika Jung­hans / Gisela Plan­t­haber (35 Netto)
3. Hanne­lore Schramm / Bärbel Muigg (34 Netto)

Netto­wer­tung B

1. Marlis Metter, Michaela Schmidt-Stohn (38 Netto)
2. Ingrid Ausborn-Pfeifer / Heidi Metzner (36 Netto)
3. Barbara Voß, Jutta Zielinski(35 Netto)

Sonder­wer­tungen

Longest Drive: Karin Rieder (155m)
Nearest-to-the-Pin: Ingrid Ausborn-Pfeifer (5,22m)

Die komplette Ergeb­nis­liste finden Sie wie gewohnt in unserem Turnier­ka­lender.

Back To Top