skip to Main Content

31.05.2018: Pink Ribbon Turnier der Warnsdorfer Seerosen

Warnsdorfer Seerosen - Pink Ribbon Tag 2018

„Pretty in Pink“ – die Teilnehmerinnen des Pink Ribbon Damentages 2018 der Warnsdorfer Seerosen.

Pink Ribbon Turnier 2018 im Maritim Golfpark Ostsee

Bericht und Fotos von Ladies´Captain Hannelore Schramm.

Logo Pink RibbonWas ist denn hier heute los? Was wird denn hier gefeiert?

Diese Fragen stellten viele Golfer und Golferinnen den sämtlich in pink gekleideten Damen. Was war der Grund des besonderen Outfits?

Zum wiederholten Male wurde das Sportliche mit dem Karitativen verbunden und ein Benefizturnier zur Brustkrebs Prävention gespielt.

Die rosa Schleife „Pink Ribbon“ steht heute weltweit als unverkennbares Symbol im Bewusstsein gegen Brustkrebs. Ziel ist es, gemeinsam die Sensibilität für Brustkrebs zu stärken. Denn bei kaum einer anderen Krebserkrankung ist die Früherkennung so wichtig für die Heilungschancen.

Ein Teil des Startgeldes wurde als Spende an die Pink Ribbon Organisation weitergeleitet. Durch die Unterstützung durch das Clubmanagement konnte eine erkleckliche Summe überwiesen werden.
Dank gilt auch den Golferinnen, die aus verschiedenen Gründen nicht am Turnier teilnehmen konnten, ihr Startgeld aber in voller Höhe als Spende zur Verfügung gestellt haben. Und nicht zu vergessen, das Team des Mulligan‘s, dass ebenfalls für die Organisation gespendet hat.
Danke auch an Marshal Karl-Heinz Autrum, der half, die logistischen Herausforderungen zu lösen.

Gespielt wurde ein Chapman Vierer. Als Bruttosiegerinnen gingen Annegret Deissner und Regina Gille vom Platz. Den ersten Platz in der Nettowertung belegten Christine Schwieder und Ragnhild Bloch.
Eleonore Wachs und Ingrid Tietz vom GC Curau wurden zweite Nettosiegerinnen, wobei Eleonore Wachs auch bei der Sonderwertung “nearest to the pin“ siegte. Mit 156m erlangte Petra Kilian vom GC Timmendorfer Strand den Preis für the „Longest Drive“

Bei einem leckeren Essen aus der Küche des Mulligan’s, ebenfalls unter dem Motto „Pink“ fand der Turniertag bei schönstem Abendsonnenschein seinen Abschluss.

Im nächsten Jahr soll es wieder ein Turnier geben und dann an einem Sonntag, damit auch berufstätige Damen oder auch Herren an diesem Benefizturnier teilnehmen können. Denn sollte man vom Brustkrebs betroffen sein, leidet nicht nur die Frau.

Ausführliche Informationen zur Brustkrebs-Sensibilisierungs-Kampagne erhalten Sie auf der Internetseite von Pink Ribbon Deutschland.

Sieger und Platzierte Pink Ribbon Damentag 2018 / Chapman Vierer

Bruttowertung

1. Annegret Deissner / Regina Gille

Nettowertung

1. Christine Schwieder / Ragnhild Bloch
2. Eleonore Wachs / Ingrid Tietz

Sonderwertungen

Longest Drive: Petra Killian
Nearest-to-the-Pin: Eleonore Wachs

Die komplette Ergebnisliste finden Sie wie gewohnt in unserem Turnierkalender.

Back To Top