skip to Main Content

Nachlese Jugend-Fördercup vom 10.06.2018

Jugend-Fördercup 2018

Bericht und Fotos von Ladies´ Captain Hannelore Schramm.

Ein überwältigendes Teilnehmerfeld startete am Sonntag den 10.06.2018 zum alljährlichen Jugend-Fördercup. 30 Golferinnen und Golfer hatten sich für ein vorgabewirksames Turnier und 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ein Scramble entschieden.

Gestartet wurde gleichzeitig am Schloss- und See Kurs, um die Turniere in einem akzeptablen Zeitrahmen durchzuführen. An den Abschlägen erwartete die Spielerinnen und Spieler nicht nur liebevoll vorbereitete Verpflegung für die Runde, die von den Jugendlichen freundlich verteilt wurden, sondern auch ein blitzblanker Abschlag. Denn die Jugendlichen hatten in Vorbereitung auf das Turnier sämtliche Schilder auf Hochglanz gebracht. Dafür erhielten sie ein besonderes Lob und als Dank ein kleines Überraschungspäckchen.

Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes immer im Kopf begannen die Turniere. Aber wie schon so häufig wurde der Golfplatz des GC Maritim Ostsee sowohl von Regen, Gewitter und Hagelschlag verschont.

Um die Kasse für die Jugend kräftig zu füllen, wurden schon auf dem Parkplatz Token verkauft, die freundlicherweise von der Maritim Golfpark Ostsee AG gesponsert worden waren.

Weitere Möglichkeiten der Geldeinnahme waren der Kauf von Abschlägen an besonderen Golflöchern bzw. der Kauf von „Mulligans“ – Ersatz für Fehlschläge. So war man gut bedient, wenn man sich am schwersten Loch mit Handicap 1 den Ball von Marlon abschlagen ließ. Er schlug den Ball über eine Distanz von ca. 300 m unmittelbar vor das Grün. Damit gelang es dem Präsidentenehepaar Wachs am schwersten Loch sogar ein Birdie zu spielen.

Jugend-Fördercup 2018
Jugend-Fördercup 2018
Jugend-Fördercup 2018

Als um 18.00 Uhr auch der letzte Flight die Terrasse erreicht hatte, hatten die ersten Spielerinnen und Spieler ihren Hunger schon am leckeren Buffet gestillt. Es herrschte eine fröhliche, erwartungsvolle Stimmung und die Siegerehrung wurde schon ungeduldig erwartet.

Souverän wurden alle Siegerinnen und Sieger von Spielführer Torben Brüningk geehrt. Ausrichter Malte Mutke hatte ausnahmsweise für alle Teilnehmer des vorgabewirksamen Turniers einen Preis vorgesehen und beim Scramble Turnier konnten die ersten acht Teilnehmer einen Preis mit nach Hause nehmen, was dank der großzügigen Spenden vieler Mitglieder möglich war (Die Sponsoren waren an jedem Abschlag auf kleinen Hinweisschildern ersichtlich.).

Besonders zufrieden waren natürlich diejenigen, die ihr Handicap wieder einmal verbessern konnten. Und wie heißt es, nach dem Spiel ist vor dem Spiel … die Planungen für 2019 können beginnen.

Jugend-Fördercup I - vorgabenwirksam

Bruttowertung
1. Adrian Winter  (31 Brutto)
2. Falk Janke Prien (31 Brutto)

Nettoklasse A – HCP Pro bis —

1. Petra Freitag (42 Netto)
2. Aleksander-Sascha Jank (42 Netto)
3. Ellen Schrage (39 Netto)
4. Dagmar Hartmann (39 Netto)
5. Inga Thomsen (39 Netto)

Jugend-Fördercup II - 2er Scramble

Nettowertung

1. Thorsten Völker / Jens Bönicke (65 Netto)
2. Michaela Kressin / Miriam König (60 Netto)
3. Keyan Forouhideh / Anna-Katharina Leser (57 Netto)
4. Krimhilde von Horn / Alphart von Horn (56 Netto)
5. Fabian Weist / Sebastian Weist (55 Netto)
6. MartinSchön / Norbert Schön (55 Netto)
7. Astrid Rehme / Gerd Rehme (55 Netto)
8. Eleonore Wachs / Thomas Wachs (54 Netto)

Die komplette Ergebnisliste finden Sie wie gewohnt in unserem Turnierkalender.

Back To Top