skip to Main Content

Nachlese Jugend-Fördercup vom 10.06.2018

Jugend-Fördercup 2018

Bericht und Fotos von Ladies´ Captain Hanne­lore Schramm.

Ein über­wäl­ti­gendes Teil­neh­mer­feld star­tete am Sonntag den 10.06.2018 zum alljähr­li­chen Jugend-Fördercup. 30 Golfe­rinnen und Golfer hatten sich für ein vorga­be­wirk­sames Turnier und 50 Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer für ein Scramble entschieden.

Gestartet wurde gleich­zeitig am Schloss- und See Kurs, um die Turniere in einem akzep­ta­blen Zeit­rahmen durch­zu­führen. An den Abschlägen erwar­tete die Spie­le­rinnen und Spieler nicht nur liebe­voll vorbe­rei­tete Verpfle­gung für die Runde, die von den Jugend­li­chen freund­lich verteilt wurden, sondern auch ein blitz­blanker Abschlag. Denn die Jugend­li­chen hatten in Vorbe­rei­tung auf das Turnier sämt­liche Schilder auf Hoch­glanz gebracht. Dafür erhielten sie ein beson­deres Lob und als Dank ein kleines Über­ra­schungs­päck­chen.

Die Unwet­ter­war­nung des Deut­schen Wetter­dienstes immer im Kopf begannen die Turniere. Aber wie schon so häufig wurde der Golf­platz des GC Maritim Ostsee sowohl von Regen, Gewitter und Hagel­schlag verschont.

Um die Kasse für die Jugend kräftig zu füllen, wurden schon auf dem Park­platz Token verkauft, die freund­li­cher­weise von der Maritim Golf­park Ostsee AG gespon­sert worden waren.

Weitere Möglich­keiten der Geld­ein­nahme waren der Kauf von Abschlägen an beson­deren Golflö­chern bzw. der Kauf von „Mulligans“ – Ersatz für Fehl­schläge. So war man gut bedient, wenn man sich am schwersten Loch mit Handicap 1 den Ball von Marlon abschlagen ließ. Er schlug den Ball über eine Distanz von ca. 300 m unmit­telbar vor das Grün. Damit gelang es dem Präsi­den­ten­ehe­paar Wachs am schwersten Loch sogar ein Birdie zu spielen.

Jugend-Fördercup 2018
Jugend-Fördercup 2018
Jugend-Fördercup 2018

Als um 18.00 Uhr auch der letzte Flight die Terrasse erreicht hatte, hatten die ersten Spie­le­rinnen und Spieler ihren Hunger schon am leckeren Buffet gestillt. Es herrschte eine fröh­liche, erwar­tungs­volle Stim­mung und die Sieger­eh­rung wurde schon unge­duldig erwartet.

Souverän wurden alle Siege­rinnen und Sieger von Spiel­führer Torben Brüningk geehrt. Ausrichter Malte Mutke hatte ausnahms­weise für alle Teil­nehmer des vorga­be­wirk­samen Turniers einen Preis vorge­sehen und beim Scramble Turnier konnten die ersten acht Teil­nehmer einen Preis mit nach Hause nehmen, was dank der groß­zü­gigen Spenden vieler Mitglieder möglich war (Die Spon­soren waren an jedem Abschlag auf kleinen Hinweis­schil­dern ersicht­lich.).

Beson­ders zufrieden waren natür­lich dieje­nigen, die ihr Handicap wieder einmal verbes­sern konnten. Und wie heißt es, nach dem Spiel ist vor dem Spiel … die Planungen für 2019 können beginnen.

Jugend-Fördercup I – vorgabenwirksam

Brut­to­wer­tung
1. Adrian Winter  (31 Brutto)
2. Falk Janke Prien (31 Brutto)

Netto­klasse A – HCP Pro bis –

1. Petra Freitag (42 Netto)
2. Alek­sander-Sascha Jank (42 Netto)
3. Ellen Schrage (39 Netto)
4. Dagmar Hart­mann (39 Netto)
5. Inga Thomsen (39 Netto)

Jugend-Fördercup II – 2er Scramble

Netto­wer­tung

1. Thorsten Völker / Jens Bönicke (65 Netto)
2. Michaela Kressin / Miriam König (60 Netto)
3. Keyan Forou­hideh / Anna-Katha­rina Leser (57 Netto)
4. Krim­hilde von Horn / Alphart von Horn (56 Netto)
5. Fabian Weist / Sebas­tian Weist (55 Netto)
6. Martin­Schön / Norbert Schön (55 Netto)
7. Astrid Rehme / Gerd Rehme (55 Netto)
8. Eleo­nore Wachs / Thomas Wachs (54 Netto)

Die komplette Ergeb­nis­liste finden Sie wie gewohnt in unserem Turnier­ka­lender.

Back To Top