skip to Main Content

Kramski Deutsche Golfliga 2014: Saisonfinale der MGO-Teams

Maritim Golfclub Damennmannschaft 2014

Die Damenmannschaft 2014 des Maritim Golfclub Ostsee von links nach rechts: Myung Soon Jeon-Heugel, Nicola Scharfschwerdt, Bettina Gloe, Anja Frömling, Gaby Wolters, Uschi Reichert. Es fehlen leider unsere beiden „Aushilfsspielerinnen“ Emily Strunck und Sabine Galaske.

Maritim Golfclub Herrenmannschaft 2014

Die Herrenmannschaft 2014 des Maritim Golfclub Ostsee von links nach rechts: Andi Voss, Matthias Bösel, Leon Hasse, Andreas Zuck, Torben Brüningk, Alex Schulz, Trainer Olaf Strunck. Unten: Hannu Merk, Philipp Zehm, Max-Oliver Ickes, Max Ramien. Leider fehlen Niklas Voss und Kurt-Christian Kaufmann

Damen: eine völlig verkorkste Saison

Bericht von Mannschafts-Captain Anja Frömling

Dieser letzte Spieltag war symptomatisch für die gesamte DGL-Saison 2014.

Wie schon während der kompletten Spielzeit, war leider auch am vergangenen Sonntag in Timmendorf niemand von uns auch nur annähernd in der Lage sein Leistungspotential abrufen, so dass wir am Ende den Finaltag mit dem vierten und unsere DGL-Gruppe mit dem fünften und letzten Platz abgeschlossen haben.

In der Gesamtwertung um den Aufstieg in die Oberliga landeten wir leider auch lediglich auf Platz 14 (von 18 Mannschaften) und haben damit unser angestrebtes Ziel, das oberer Drittel, leider deutlich verpasst.

Zum Aufstieg gratulieren wir mit den Damen aus Timmendorf und Brodau gleich zwei Mannschaften aus unserer Gruppe und wünschen beiden Teams viel Erfolg für die kommende Oberligasaison.

Herren: Aufstieg in die DGL-Landesliga

Bericht von Mannschafts-Captain Matthias Bösel

Mit einer tollen Mannschaftsleistung über insgesamt fünf Spieltage hat unsere Herrenmannschaft den Aufstieg in die Landesliga geschafft.

In der stärksten der sieben Liga-Gruppen konnten unsere Männer den 3. Platz hinter den ebenfalls aufgestiegenen Teams aus Strelasund und Timmendorf belegen, was in der Gesamtwertung der DGL-Gruppenliga Nord den 4. Platz (von 32 Mannschaften) und somit den Aufstieg bedeutete.

Es war eine gute Saison mit z.T. ungewöhnlich weiten Reisen, aber alle haben sich engagiert und letztendlich zu der geschlossenen Mannschaftsleistung beigetragen.

Ein besonderer Dank möchte ich noch an meinen Co-Captain Alex Schulz aussprechen, der die Truppe während der Spiele angeführt und alles Wichtige organisiert hat.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

Back To Top