skip to Main Content

Nachlese KiO Benefizturnier 2011: 2500,- € für die Kinderhilfe Organtransplantation

Schwangen die Schläger für einen guten Zweck - KiO-Promis im Golfpark

Schwangen die Schläger für einen guten Zweck – stehend v.l.: Prof. Dr. Hermann Salomon, Chris­tian Schenk, Frank-Peter Rötsch, Sven-Oliver Buder, Michael Wessing, Bernd Klingner. sitzend v.l.: Wolf­gang Hoppe, Liesel Wester­mann-Krieg, Klaus Wolfer­mann, Nicole Hersch­mann, Dirk Galuba.

Gewinner des KiO-Turniers

Auch Sie spielten für den guten Zweck und durften sich am Ende über tolle Preise freuen – die Gewinner des KiO-Turniers von links: Nicole Hersch­mann, Heinz Cohn, Wolf­gang Hoppe, Myung Soon Jeon-Heugel. Matthias Bösel, Maren Bubner, Peter Springer, Bettina Strunck.

KiO-Turnier im Maritim Golf­park Ostsee

Trotz verhee­render Wetter­vor­her­sage hatten sich am 30.Juli 2011 rund 60 Golfer in die Melde­liste für das Bene­fiz­tur­nier zugunsten der Kinder­hilfe Organ­trans­plan­ta­tion (KiO) einge­tragen, das von der Agentur des Speer­wurf Olym­pia­sie­gers von 1972, Klaus Wolfer­mann, orga­ni­siert wurde.

An diesem dann wider Erwarten sonnen­rei­chen Samstag fanden sich neben Klaus Wolfer­mann weitere Olym­pia­sieger, Welt­meister und bekannte Schau­spieler ein, die ohne Kosten­er­stat­tung an dem Turnier teil­nahmen.

Unter anderem waren dabei: Der Zehn­kampf-Olym­pia­sieger Chris­tian Schenk schwang den Schläger mit MGO Spiel­führer Karsten Andree und unserem „Timmi“, der mehr­fache Olym­pia­sieger im Biahtlon Frank-Peter Rötsch testete an diesem Tag seine Schuß­ge­nau­ig­keit mit dem Golf­ball und Bob-Olym­pia­sieger Wolf­gang Hoppe inspi­zierte schon einmal, auf welcher Bahn des Seekurses eine schnelle Abfahrt möglich wäre.

Tolle Stim­mung, gute Ergeb­nisse und 2500,- € für KiO

Die Stim­mung war in allen Flights sehr entspannt und neben den guten sport­li­chen Ergeb­nissen gab es natür­lich reich­lich Anek­doten der promi­nenten Teil­nehmer vor, während und nach der Runde.

Am Ende des Tages dann aber das Beste: Bei der Sieger­eh­rung konnte Golf­park­ma­nager Dirk Holdorf an Klaus Wolfer­mann einen Scheck über 2.500,- € zugunsten der Kinder­hilfe Organ­trans­plan­ta­tion (KiO) über­rei­chen.

An dieser Stelle ein dickes Danke­schön an alle Teil­nehmer und Helfer des Turniers.

KiO – Kinder­hilfe Organ­trans­plan­ta­tion e.V.

Logo KiODie vom Verein Sportler für Organ­spende e.V. (VSO) 2004 gemeinsam mit betrof­fenen Eltern gegrün­dete Kinder­hilfe Organ­trans­plan­ta­tion e.V. (KiO) unter­stützt direkt.

Der als gemein­nützig und mild­tätig aner­kannte Verein leistet trans­plan­tierten Kindern und deren Fami­lien Hilfe in sozialen und finan­zi­ellen Notlagen.

KiO ist die einzige über­grei­fende Hilfs­or­ga­ni­sa­tion in diesem lange vernach­läs­sigten sozialen Problem­feld.
Für die Glaub­wür­dig­keit stehen führende Trans­plan­ta­ti­ons­me­di­ziner im KiO-Kura­to­rium sowie Persön­lich­keiten wie Rosi Mitter­maier, Franz Becken­bauer und Johannes B. Kerner als Mitglieder.

Alle Infor­ma­tionen finden Sie auf der Webseite der Kinder­hilfe Organ­trans­plan­ta­tion e.V..

Back To Top