skip to Main Content

Nachlese KiO Benefizturnier 2011: 2500,- € für die Kinderhilfe Organtransplantation

Schwangen die Schläger für einen guten Zweck - KiO-Promis im Golfpark

Schwangen die Schläger für einen guten Zweck – stehend v.l.: Prof. Dr. Hermann Salomon, Christian Schenk, Frank-Peter Rötsch, Sven-Oliver Buder, Michael Wessing, Bernd Klingner. sitzend v.l.: Wolfgang Hoppe, Liesel Westermann-Krieg, Klaus Wolfermann, Nicole Herschmann, Dirk Galuba.

Gewinner des KiO-Turniers

Auch Sie spielten für den guten Zweck und durften sich am Ende über tolle Preise freuen – die Gewinner des KiO-Turniers von links: Nicole Herschmann, Heinz Cohn, Wolfgang Hoppe, Myung Soon Jeon-Heugel. Matthias Bösel, Maren Bubner, Peter Springer, Bettina Strunck.

KiO-Turnier im Maritim Golfpark Ostsee

Trotz verheerender Wettervorhersage hatten sich am 30.Juli 2011 rund 60 Golfer in die Meldeliste für das Benefizturnier zugunsten der Kinderhilfe Organtransplantation (KiO) eingetragen, das von der Agentur des Speerwurf Olympiasiegers von 1972, Klaus Wolfermann, organisiert wurde.

An diesem dann wider Erwarten sonnenreichen Samstag fanden sich neben Klaus Wolfermann weitere Olympiasieger, Weltmeister und bekannte Schauspieler ein, die ohne Kostenerstattung an dem Turnier teilnahmen.

Unter anderem waren dabei: Der Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk schwang den Schläger mit MGO Spielführer Karsten Andree und unserem „Timmi“, der mehrfache Olympiasieger im Biahtlon Frank-Peter Rötsch testete an diesem Tag seine Schußgenauigkeit mit dem Golfball und Bob-Olympiasieger Wolfgang Hoppe inspizierte schon einmal, auf welcher Bahn des Seekurses eine schnelle Abfahrt möglich wäre.

Tolle Stimmung, gute Ergebnisse und 2500,- € für KiO

Die Stimmung war in allen Flights sehr entspannt und neben den guten sportlichen Ergebnissen gab es natürlich reichlich Anekdoten der prominenten Teilnehmer vor, während und nach der Runde.

Am Ende des Tages dann aber das Beste: Bei der Siegerehrung konnte Golfparkmanager Dirk Holdorf an Klaus Wolfermann einen Scheck über 2.500,- € zugunsten der Kinderhilfe Organtransplantation (KiO) überreichen.

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle Teilnehmer und Helfer des Turniers.

KiO – Kinderhilfe Organtransplantation e.V.

Logo KiODie vom Verein Sportler für Organspende e.V. (VSO) 2004 gemeinsam mit betroffenen Eltern gegründete Kinderhilfe Organtransplantation e.V. (KiO) unterstützt direkt.

Der als gemeinnützig und mildtätig anerkannte Verein leistet transplantierten Kindern und deren Familien Hilfe in sozialen und finanziellen Notlagen.

KiO ist die einzige übergreifende Hilfsorganisation in diesem lange vernachlässigten sozialen Problemfeld.
Für die Glaubwürdigkeit stehen führende Transplantationsmediziner im KiO-Kuratorium sowie Persönlichkeiten wie Rosi Mittermaier, Franz Beckenbauer und Johannes B. Kerner als Mitglieder.

Alle Informationen finden Sie auf der Webseite der Kinderhilfe Organtransplantation e.V..

Back To Top