skip to Main Content

Plus-Handicapper im MGO – Lars Becker

Plus-Handicapper Lars BeckerLars Becker gelang am 06.06.2013 bei der 2. Auflage der New Zealand TPA Tour was nur sehr wenigen Golfern vorbe­halten ist – er erspielte sich ein Plus-Handicap.

Nachdem er sich am Vortag bei einem Turnier in Trave­münde mit einer Runde von 2 unter PAR bereits von HCP -0,4 auf HCP 0,0 verbes­sert hat, legte er tags darauf von den Cham­pions-Abschlägen auf dem Schloß / Warns­dorf Kurs noch einmal nach: mit 35 Brutto- und 37 Netto­punkten spielte er sich unter die für uns „Normal-Golfer“ kaum vorstell­bare „Schall­grenze“ auf HCP +0,1.

Nach einer kleinen Stär­kung mit einem großen Club-Burger und Alster­wasser im Mulligan´s Bistro, war es dann seinem Mann­schafts­kol­legen Laurenz Wriedt und „Tour-Veran­stalter“ Alex­ander Schulz vorbe­halten, den Plus-Handi­capper im hohen Bogen in den Teich von Schloß 1 zu beför­dern und ihm so die zweite „Golf­taufe“ seiner Karriere zu bescheren.

Herz­li­chen Glück­wunsch, Lars!

Es sei noch ange­merkt, dass Lars Becker der erste Plus-Handi­capper des MGO ist.

Back To Top